About sp!t

Raum für queer_feministische Anliegen und Praxen – Space for queer-feminist matters and practices

Spendenaufruf / appel aux dons / call for donations

[Deutsch] (english below; francais.e ci-dessous)
 
Für langfristige queer-feministische Perspektiven – Spendenaufruf
 
Trotz einiger toller Spender*innen und Nutzer*innen kann das Sp!t die Miete nicht mehr zahlen. Das SP!T ist ein Raum für queer_feministische Anliegen und Praxen in Basel – in dem sich auch die feministische Bibliothek befindet und der von Gruppen und Einzelpersonen für diverse queer-feministisch verortete Veranstaltungsformate genutzt wird. Und zukünftig auch noch weiter so und neu genutzt werden soll.
 
Zurzeit decken die Daueraufträge und Bargeldspenden 300 CHF im Monat – die Hälfte der Mietkosten. Nur durch die Unterstützung von KollektivErhalt werden wir die Kosten für die kommenden 6 Monate (bis und mit November 2022) voraussichtlich zahlen können. Wir rufen deshalb auf, sich finanziell mit diesem wichtigen Raum für queer-feministische Begegnungen, Organisation und Erholung zu solidarisieren und die Miete des Sp!t mitzutragen.

konto (alternative bank):
FEMINISTISCHE BIBLIOTHEK
Erlenstr. 44, 4058 Basel
IBAN: CH6608390037971910000

BIC (SWIFT-Code): ABSOCH22

Referenz: 5000
Zahlungszweck: SPIT
 
Daueraufträge sind für uns – das Koordinationsteam wie auch all unsere Nutzenden – sehr entlastend. Um unsere Fixkosten zu decken brauchen wir beispielsweise noch 12 Personen die zwischen 20-30 CHF pro Monat beisteuern können. Doch auch um kleinere oder variierende, einmalige oder irreguläre Überweisungen sind wir mega dankbar!
Aber auch weniger hilft uns schon sehr. Das schaffen wir, oder?!
 
Streut diesen Aufruf auch unbedingt bei euren privilegierteren dyadisch-cis-männlichen Verbündeten, die mit euch für ein gerechteres Zusammenleben kämpfen möchten. 
Denn für diese queer-feministischen Anliegen braucht es das Sp!t: um Demos zu planen, Strategien zu diskutieren; sich einander Sorge zu tragen, zurückziehen zu können; zu lesen, schreiben, musizieren, lernen; Unterstützungs- und Bildungsarbeit zugänglicher zu gestalten und vieles Mehr. Möchtest du auch irgendwie mitwirken und/oder den Raum nutzen? Melde dich gern bei spits(at)autistici(punkt)org – falls du magst/ihr mögt gerne mit einer kurzen Beschreibung zu dir/euch und/oder dem was du organisieren möchtest.
    
für mehr queer_feministische (t)räume überall
[Englisch] (deutsch oben; français.e ci-dessus)

For long-term queer-feminist perspectives – call for donations   
Despite some much appreciated donors, the Sp!t can no longer pay its rent. The SP!T is a space for queer_feminist matters and practices in Basel – which also houses the feminist library and is used by groups and individuals for various queer-feminist event formats. And we fiercly hope it will continue to be used in this way and in new ways in the future. 
Currently, standing orders and cash donations cover 300 CHF per month – half of the rental costs. Only through the support of KollektivErhalt we will probably be able to pay the costs for the next 6 months (until and including November 2022). Therefore we call for financial solidarity with this important space for queer-feminist encounters, organisation and recreation by helping to pay the rent.
    
account (alternative bank):      
FEMINISTISCHE BIBLIOTHEK
Erlenstr. 44, 4058 Basel
IBAN: CH6608390037971910000      
BIC (SWIFT code): ABSOCH22
Reference: 5000      
Purpose of payment: SPIT    
Standing orders/monthly transfers are very relieving for us – the coordination team as well as all our users. To cover our fix costs, we need for example 12 people who can contribute between 20-30 CHF per month. But we are also very grateful for smaller or varying, one-off or irregular donations! We can do that, can’t we?!   
Be sure to spread this appeal to your more privileged dyadic-cis-male allies who want to fight with you for a more just future. Because these queer feminist causes need the Sp!t: to plan marches, discuss strategies; to care for each other, to be able to withdraw and hang out together; to read, write, make music, learn; to make support and education work more accessible and much more.
Would you also like to participate and/or use the space in some way? Feel free to contact spits(at)autistici(dot)org – we appreciate a short description about you/your group and/or what you would like to organise.
for more queer_feminist dreaming spaces & practices everywhere

[Francais.e] (deutsch oben; english above)
Pour des perspectives féministes queer à long terme – appel aux dons
Malgré quelques donatrices.eurs et utilisatrices.eurs formidables, l’espace Sp!t ne peut plus payer son loyer. SP!T est un espace dédié aux préoccupations et pratiques féministes queer à Bâle – où se trouve également la bibliothèque féministe et qui est utilisé par des groupes et des personnes individuelles pour divers formats de manifestations à caractère féministe queer, qui devrait continuer à être utilisé de la même manière et de manière nouvelle à l’avenir.
Actuellement, les ordres permanents et les dons en cash couvrent 300 CHF par mois – la moitié des frais de location. Ce n’est que grâce au soutien de KollektivErhalt que nous pourrons très probablement payer les frais pour les six prochains mois (jusqu’en novembre 2022 inclus). Nous appelons donc à la solidarité financière avec cet espace important pour les rencontres, l’organisation et les loisirs queer-féministes, et à contribuer au loyer du Sp!t.
compte (banque alternative) :      
FEMINISTISCHE BIBLIOTHEK, Erlenstr. 44, 4058 Bâle
IBAN : CH6608390037971910000
BIC (code SWIFT) : ABSOCH22      
Référence : 5000      
Motif du paiement : SPIT    
Les ordres permanents sont pour nous – l’équipe de coordination ainsi que tous nos utilisateurs – une charge très importante. Pour couvrir nos frais fixes, nous avons par exemple encore besoin de 12 personnes qui peuvent verser entre 20 et 30 CHF par mois. Mais nous sommes également très reconnaissants pour les versements plus petits ou variables, uniques ou irréguliers! Mais même moins, cela nous aide déjà beaucoup. 
Nous y arriverons, n’est-ce pas ?   
Diffusez absolument cet appel à vos alliés dyadiques-cis-masculins privilégiés qui souhaitent lutter avec vous pour une cohabitation plus juste. Car pour ces revendications queer-féministes, le Sp!t est nécessaire : pour planifier des manifestations, discuter de stratégies ; pour prendre soin les un.e.s des autres, pour pouvoir se retirer ; pour lire, écrire, faire de la musique, apprendre; pour rendre le travail de soutien et d’éducation plus accessible et bien plus encore.
Tu veux participer et/ou utiliser l’espace? Contacte spits(at)autistici(point)org, si tu le souhaites, avec une brève description de toi/vous et/ou de ce que tu veux organiser.
pour plus d’espaces et rêves féministes queer partout!

 

update Sp!t

DE deutsch (EN english below)

<3 wir danken allen Unterstützenden – wohoo! <3

die aktuelle Situation des Raums – es wird.

ein Riesendanke an alle, die mit grossen und kleinen Beträgen zum Erhalt des Sp!t und der feministischen bibliothek beitragen!

und immer noch und wieder an die die queer-feministische Soligruppe, Aktivistis, die die acero-soliglacé-aktion für uns gemacht haben, und kollektiverhalt (https://www.kollektiverhalt.ch)
… und alle Menschen, die den Raum nutzen, sich einbringen und und beleben <3

————–Zahlen:
seit dem Aufruf anfang Februar bis Ende März kamen 2049 CHF zusammen, mit Einzelspenden bis 700 CHF und den ersten Daueraufträgen.
im April kamen 477CHF zusammen, mit daueraufträgen und einzelspenden von 5 – 200 CHF
im Mai kamen bisher 195 CHF zusammen, voraussichtlich kommen noch 272 CHF dazu. Ihr seid super!

kontostand Sp!t ende März: 2049
kontostand Sp!t ende April: 1926
voraussichtlicher kontostand Sp!t ende Mai: 1793

falls es so weitergeht und durchschnittlich 400 chf im monat hereinkommen, können wir die miete bis ende januar ‘22 bezahlen.. das ist toll!! – und gibt uns luft, an anderen dingen weiterzuarbeiten.

Es kommen ausserdem Spenden von menschen herein, die das Sp!t für sitzungen benutzen, die werden für die laufenden Ausgaben benutzt, zum Beispiel Strom und Wasser.

Es sind einige Veranstaltungen der feministischen bibliothek in Planung, wir halten euch auf dem laufenden.

Wir rufen weiterhin alle auf, sich zu beteiligen und das Sp!t und die Bibliothek zu unterstützen:

– Gruppen, Kollektive und einzelne Menschen, die sich als Frauen, trans Personen und gender-nonkonforme/gender-diverse/… Personen identifizieren und/oder von Sexismus, Misogynie und queer-Feindlichkeit + betroffen sind und ihre Freund’innen / menschen, die ein queer_feministisches Selbstverständnis haben, sich einzubringen: den Raum mitnutzen, mitgestalten, unterstützen. Wir freuen uns, wenn Menschen, die den Raum nutzen, etwas an die Mietkosten spenden können, es ist aber keine Voraussetzung, schliesslich soll der Raum für möglichst viele da sein.

Das Sp!t ist seit Beginn ein Begegnungsraum durch Workshops, Sitzungen, Versammlungen, Lesekreise, Performances, die feministische bibliothek, etc.

Der für Treffen nutzbare Raum ist ca 4x5m gross. Der Raum ist beheizt und kann gut gelüftet werden. Es gibt stabile Stühle ohne Armlehnen und eine Klappbank für ca 15 Menschen, einen grossen Tisch, einen Kühlschrank, Wasserkocher, Tee, Stifte, Papier.
Leider Ist der Raum nicht mit Rollstuhl zugänglich. Der eingang hat 4 Stufen mit Geländer, die Eingangstür ist 79cm breit, und genderneutrale Toilette Tür: 69cm breit.

– Gruppen, Kollektive und Einzelpersonen aller Gender rufen wir weiterhin auf zur finanziellen Unterstützung für die Miete (600 CHF pro Monat plus Nebenksten):
Richtet zum Beispiel einen Dauerauftrag mit Klein(st)beträgen ein zum beispiel mit 3.- / 5.- / 8.- / 10.- / 15.- / 20.- / …. im Monat, oder mehr, oder weniger, oder spendet einmalig, mehrmalig.

Spendenkonto (alternative bank):
FEMINISTISCHE BIBLIOTHEK
Erlenstr. 44, 4058 Basel
IBAN: CH6608390037971910000
BIC (SWIFT-Code): ABSOCH22
Referenz: 5000
Zahlungszweck: Sp!t

für mehr queer_feministische (t)räume überall <3

Sp!t – Raum für queer feministische Anliegen und Praxen
Erlenstr. 44, 4058 Basel
spits@autistici.org

 

EN english (DE deutsch oben)

<3 we thank all supporters, wohoo! <3

the current situation of the space – it’s in the making.

a huge thank you to everyone who contributes with big and small amounts to the maintenance of the sp!t and the feminist library!

still the queer feminist soli group, activists who did the acero-soliglacé-action for us, and kollektiverhalt (https://www.kollektiverhalt.ch)
… and all the people who use the space, contribute and and bring it to life <3

numbers:
since the call in February until the end of March, 2049 CHF came together, with individual donations up to 700 CHF and the first standing orders.
in april 477CHF were collected, with standing orders and individual donations from 5 – 200 CHF.
in may 195 CHF were collected so far, probably 272 CHF will be added. you are the best!

account balance Sp!t end of March: 2049
account balance Sp!t end of April: 1926
expected Sp!t account balance at the end of May: 1793

if it continues like this and an average of 400 chf per month comes in, we will be able to pay the rent until the end of january ’22, that’s great and gives us space to start working on other things again!!

Donations also come in from people who use the Sp!t for meetings, these are used for running expenses, for example water and electricity.

there are some events in the making by the feminist library, we will keep you informed.

We continue to call everyone to support the Sp!t and the library and participate:

– Groups, collectives, and individual people who identify as women, trans people, and gender-nonconforming/gender-diverse/… people and/or are affected by sexism, misogyny, and queerphobia + and their friends / people who have a queer_feminist self-understanding to get involved: to use, co-create, support the space.
We are happy if people who use the space can donate something to the rental costs, but it is not a requirement, after all the space should be there for as many people as possible.

The Sp!t has been a meeting space since the beginning through workshops, meetings, gatherings, reading circles, performances, the feminist library, etc.

The space that can be used for meetings is about 4x5m. The space is heated and can be well ventilated. There are solid chairs without armrests and a folding bench for about 15 people, a large table, a refrigerator, kettle, tea, pens, paper.
Unfortunately, the room is not accessible by wheelchair. The entrance has 4 steps with a railing, the entrance door is 79cm wide, and gender-neutral toilet door: 69cm wide.

– We continue to call groups, collectives and individuals of all genders for financial support for the rent (600 CHF per month plus utilities):

For example, set up a standing order with small amounts, such as 3.- / 5.- / 8.- / 10.- / 15.- / 20.- / …. per month, or more, or less, or donate once, several times.

<3 for more queer_feminist spaces and dreams everywhere <3

spendenkonto / donations account (alternative bank):
FEMINISTISCHE BIBLIOTHEK
Erlenstr. 44, 4058 Basel
IBAN: CH6608390037971910000
BIC (SWIFT-Code): ABSOCH22
Referenz/reference: 5000
Zahlungszweck/purpose of payment: Sp!t

 

Sp!t – space for queerfeminist matters and practices
Erlenstrasse 44, 4058 Basel
spits@autistici.org