the qlitclub

Kunst – Feminismus – Aktivimus – Bildung
Mit vielen verschiedenen feministischen Gefährt*innen unterwegs, treffen sich Gestalter*innen und Teilnehmer*innen des Qlitclubs an der Kreuzung von Kunst, Aktivismus und Bildung.
Wir produzieren in Auseinandersetzung mit feministischen, queeren, antirassistischen und dekolonialen Ansätzen neue Formen von Gemeinschaft und des Kollektiven.
Der Qlitclub basiert auf der Idee und dem Ort Sp!t, nicht-kommerziel, selbstorganisiert und anti-kapitalistsich zu arbeiten.

qlitclub exhibition, performance music & spoken word:

qlitclub school:
Qlitclub school trifft sich momentan jeden Mittwoch Nachmittag (15 bis 18 Uhr) und Samstag Vormittag (10-13) im Studio für Deursch und Alles Andere*