sp!t guests and complices

Seid unsere Gäst*innen!! Kommt vorbei oder schreibt uns einfach eine Mail an spits(at)autistici.org!! Wir freuen uns!! auf Dich und Euch!

******************************************************************************

Wir freuen uns riesig auf die ersten Gäst*innen aus Freiburg: das queere Theaterkollektiv RaumZeit kommt nach Basel ins SP!t und zeigt das Theaterstück Prinzip Katamaran und andere Identitäten – Wir öffnen die Türen um 18:30 Uhr, ab 19 Uhr Performance von Nic* Reitzenstein – mehr Infos: https://theaterkollektiv-raumzeit.de/

»Sie sagen, dass sie bei Null anfangen.
Sie sagen, dass es eine neue Welt ist, die beginnt.« (Monique Wittig)

Über das Stück:
Das Stück ist der Monolog einer Figur, die sich weder als Frau noch als Mann versteht und sich als Zwischenwesen konstruiert: ein „Gnoi“. Das ist neu. Aus seiner Heimat Gnoien ausgewandert lebt er nun in Katama-ranien. In Gnoien wurde zwischen „Lautstimmlern“ und „In-die-Luft-Guckern“ unterschieden.
Die Welteinteilung in Katamaranien ist nach dem Prinzip des Katamarans bipolar organisiert: Frau vs. Mann, Nacht vs. Tag usw. Die Identitätssuche des Gnois befindet sich im Dazwischen der Geschlechter und im Grau der Dämmerung, dem luftleeren Nichts zwischen diesen beiden stabilen Rümpfen des schwebenden Schiffskörpers. Da die neue Welt keine Angebote für diese andere Kategorie der Identität bietet, muss sich der Gnoi selbst erfinden.

Schauspiel & Regie: Nic* Reitzenstein
Projektleitung, Text & Technik: Jenny Warnecke

******************************************************************************

Aktionswoche Rosental lebt: 20.-23.9.2018
https://mattenstrasse-bleibt.ch/

 

***************************************************************

Seid unsere Gäst*innen!! Kommt vorbei oder schreibt uns einfach eine Mail an spits(at)autistici.org!! Wir freuen uns!! auf Dich und Euch!

 

***************************************************************

Fernsehbeitrag zur Aktion am 1. August 2018